Camping und Reisen mit Vierbeinern

Wer mit Hund unterwegs ist, hat ganz andere Vorstellungen vom perfekten Urlaub als Nicht-Hundehalter. Ich bin selbst mit Hunden aufgewachsen und wir waren fast immer mit unseren Hunden im Urlaub. An heißen Tagen am Meer, oder in den Bergen. Wer Hunde hat, ist nicht ganz so „frei“, denn man hat immer Verantwortung gegenüber dem Vierbeiner. Unsere Urlaube werden so geplant, dass ein Aufenthalt auch für unsere beiden Parson Russell Terrier unvergesslich wird.

Wer mit dem Wohnwagen, dem Wohnmobil oder dem Zelt unterwegs ist, muss auch bei der Auswahl des Campingplatzes darauf achten, dass Vierbeiner Willkommen sind. Nicht alle Campingplätze sind hundefreundlich. Es gibt leider immer noch Campingplätze, die Haustiere nicht dulden. Andere haben wiederum Einschränkungen. Hunde sind willkommen, jedoch nicht in der Hauptsaison. Ist man längere Zeit unterwegs, lohnt es sich seine Strecke zumindest grob zu planen.

Einreisebestimmungen
Bitte informiert Euch bei Eurem Tierarzt über Einreisebestimmungen. Jedes Land hat eigene, individuelle Bestimmungen. Wir möchten hier auch nicht spekulieren, denn es geht um die Sicherheit Eures besten Freundes. Nur ein kurzes Beispiel: viele nördliche Länder z.B. fordern einen Titer-Test für die Tollwutimpfung. In Südlichen Ländern ist ein Schutz gegen die Infektionskrankheit Leishmaniose Pflicht. Bitte informiert Euch darüber bei Eurem Veterinär. Ihr solltet bei Reisen mit Hund generell immer den EU-Heimtierausweis dabei haben und Euer Vierheiner sollte gechipt sein. Hier seht ihr unser Equipment, welches wir nach Bedarf erweitern:

Basic 

Erste Hilfe Set für Haustiere (liegt immer im Caravan)

AirSafe (immer dabei)

Ausreichend Hundefutter und Wasser

Futterschüsseln

Petbox von Kleinmetall
(für Wasser Unterwegs)

Microfaserhandtuch

Zeckenzange

Leinen, Halsbänder und Geschirre

Extended

Kräutertees (helfen bei Verdauungsproblemen)

Kohlekompretten für Tiere (beim Tierarzt fragen!)
Coldbag für Notfälle

Beschattung/ Tarp (gegen Überhitzung

Bach Rescue Drops

Kühlmatte

Extra

Spielzeug

Schwimmweste (für Wasserwanderungen z.B.)

Erdanker

Kauartikel

Biothane-Leinen
(Perfekt für den Strand)

Wasser-Spielzeug
(Leuchtturm)

Wir variieren unser Equipment je nach Dauer unseres Urlaubes. Dabei achten wir auf die wichtigsten Bedürfnisse unserer beiden Jungs: Gesundheit und Sicherheit. Alles andere lässt sich regeln.

Ich bin seit zwanzig Jahren Hundehalter und habe das ein oder andere Lieblingsprodukt, welches ich empfehlen kann. Dafür habe ich ein paar Produkte für Euch zusammengestellt. Wir haben diese Produkte selbst getestet und für gut befunden.


Unsere Top 5 Artikel:

Platz 1:
Erste Hilfe Set von Trixie


Platz 2:
PetBox für Wasser und Futter

Platz 3:
AirSafe für die Heckklappe

Platz 4:
Microfaser-Handtücher
gegen nasse Hunde

Platz 5:
Curver Trockenfutter-Box


Unsere Lieblinge für den Sommer:

 

Platz 1:
Das leichte und praktische Geschirr Front Range von Ruff Wear. Ist sehr leicht und trocknet schnell.

Platz 2:
Rogz for Dogz Lighthouse
Ein tolles Spielzeug für Wasserratten. Einfacher zu apportieren als Bälle.

Platz 3
Biothane Leinen von Lennie oder Treusinn in vielen sommerlichen Farben, Längen und Stärken. Perfekt für kleine Dreckspatzen.


Wir wünschen Euch viel Spaß mit Euren Vierbeinern. Genießt den Sommer!

 

*Alle hinterlegten Links, sind Links die mit unserem Affiliate-Account bei Amazon verbunden sind. Wenn ihr auf einen dieser Links klickt und einen Artikel kauft, bekommen wir eine kleine Provision von Amazon. Ihr bekommt alle verlinkten Artikel zu regulären Preisen. Durch Amazon Affiliate gibt es für den Käufer keine Nachteile.

Share this Post

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.